Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite und der Kommunikation mit uns. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist: LDH Kalibrierservice GmbH, Mobschatzer Straße 15, 01157 Dresden, Tel. +49(0)351 426686 0, Telefax: +49(0)351 427686 29, E-Mail: info@ldh-kalibrierservice.de.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO gestützt wird,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO gestützt wird,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf ein überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

§ 4 Löschung

(1) Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie nicht mehr rechtmäßig zu einem bestimmten Zweck verarbeitet werden. Die Daten werden nicht gelöscht, solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Zum Beispiel ist in § 257 HGB vorgesehen, dass Belege, Handelsbücher, Handelsbriefe und andere handelsrechtlich relevante Dokumente 6 bzw. 10 Jahre aufzubewahren sind.

(2) Vertragsdaten werden grundsätzlich für die Zeit bis zur Verjährung oder Beendigung einer konkreten Rechtsverteidigung oder Rechtsdurchsetzung aufbewahrt, um den Vertrag ordnungsgemäß abzuwickeln (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Verjährungsfrist beträgt regelmäßig 3 Jahre und beginnt mit dem Ende des Jahrs der Anspruchsentstehung.

§ 5 Basisverarbeitung

(1) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Webseite, um eine korrekte Funktionsfähigkeit und Darstellung dieser Webseite zu ermöglichen. Dazu werden folgende Daten (auch bei Ihrer lediglich informatorischen Nutzung der Webseite) verarbeitet:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine funktionsfähige Webseite zu bieten und so unsere Erreichbarkeit und Außendarstellung zu verbessern. Die erhobenen Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Ihr grundsätzliches Interesse, dass möglichst keine personenbezogenen Daten gesammelt werden, tritt dahinter zurück, zumal Sie die Webseite aktiv aufrufen und besuchen wollen.

§ 6 Kontakt per Kontaktformular/Post/E-Mail/Telefon/Telefax

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit uns per Kontaktformular, Post, Telefon, Telefax und E-Mail zu erreichen. In diesem Zusammenhang werden folgende personenbezogenen Daten verarbeitet: Name, Ansprechpartner, Betreff und Inhalt Ihrer Nachricht sowie ggf. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax-Nr., Adresse, Unternehmen, Ansprechpartner. Soweit Ihre Nachricht auf die Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung eines Vertrages mit uns gerichtet ist, ergibt sich die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundalge für die Verarbeitung unser überwiegendes, berechtigtes Interesse daran, Ihre Anfrage bearbeiten zu können (im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

§ 7 CAPTCHA

(1) Kontaktformulare auf Webseiten werden immer wieder von sogenannten Bots (also durch automatisch agierende Computerprogrammen) massenhaft mit Spam-Nachrichten und sonstigen schadhaften Inhalten befüllt. Um dies zu verhindern und sicherzustellen, dass die Anfragen über das Kontaktformular von Menschen und nicht von Bots stammen, setzen wir eine CAPTCHA-Methode. Dies soll letztendlich zur Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Webseite beitragen.

(2) Wir setzen dazu das Programm „Really Simple CAPTCHA“ ein. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie eine entsprechende Browser-Erweiterung installieren. Dadurch kann Ihnen über das CAPTCHA eine Aufgabe gestellt werden, bei deren richtiger Beantwortung die Versendung des ausgefüllten Kontaktformulars freigegeben wird. Über diese Freigabe hinaus werden die im Zusammenhang mit der Nutzung von Really Simple CAPTCHA verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht gespeichert.

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DSGVO, das wir Ihnen in Absatz 1 bereits näher dargelegt haben. Ihr grundsätzliches Interesse, dass möglichst keine personenbezogenen Daten gesammelt werden, tritt dahinter zurück, zumal Sie das Kontaktformular aktiv aufrufen und darüber sicher kommunizieren wollen.

§ 8 Google Fonts

(1) Auf dieser Webseite wird Google Fonts eingesetzt, das von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA angeboten wird. Google Fonts wird verwendet um Schriftarten für die Benutzung der Webseite bereitzustellen.

(2) Durch die Verwendung von Google Fonts wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Dies ist für die Verwendung des Plug-Ins unvermeidbar.

(3) Weitere Informationen zu Google Fonts und den Datenschutzeinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google(https://policies.google.com/privacy?hl=de).

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO; es besteht darin, Ihnen eine ansprechend gestaltete Webseite zu bieten und dadurch unsere Marktchancen zu verbessern. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren.

§ 9 Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir zudem Google Maps, das von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA angeboten wird. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 5 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(4) Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Google Maps und die damit einhergehende Verarbeitung personenbezogener ist Daten unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO; es besteht darin, Ihnen eine ansprechend gestaltete Webseite zu bieten; Ihnen auf möglichst einfache Weise die Möglichkeit zu bieten uns zu finden und dadurch unsere Marktchancen zu verbessern. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren und da Google Maps PlugIn erst auf der Unterseite „Kontakt“ eingeblendet wird, findet die entsprechende Verarbeitung personenbezogener Daten auch erst statt, wenn Sie Interesse an einer Kontaktaufnahme mit uns bekunden.

§ 7 Hosting

Um dieses Internetangebot technisch zu ermöglichen wird es im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch den Hosting-Provider: STRATO AG – Pascalstraße 10, 10587 Berlin im Internet bereitgestellt. Dadurch werden die direkt bei der Webseitennutzung anfallenden personenbezogenen Daten durch den Hosting-Provider vermittelt und verarbeitet.